• Susanne Schuster

Egoistin oder Ego ist in



Ich liebe solche Wortspielereien, sagen sie doch so viel aus. Das schlimmste, dass du einer Frau vorwerfen kannst ist, dass sie eine Egoistin ist. Wenn andere dich so nennen, meinen sie nichts anderes als dass du dein Leben so leben sollst, wie es für sie angenehm ist. Du solltest gefälligst das Wohl der anderen über dein eigenes stellen. Für mich heißt Egoistin mittlerweile ganz was anderes und ich möchte, dass auch du dahin kommst. Ich bin mittlerweile bekennende Egoistin und wenn mich jemand so nennt, bedanke ich mich mit einem Augenzwinkern für dieses Kompliment. Es irritiert den anderen dann zwar, aber…. mir egal.

Die Bibel hat da einen schönen Spruch: Liebe deinen nächsten wie dich selbst! Also, ist Frau wirklich eine Rabenmutter oder karrieregeil, wenn sie zuerst mal an sich selbst denkt und dafür sorgt, dass es ihr gut geht? Eigentlich sollte man statt „Germanys next Topmodel“ mal die Sendung „Germanys TOP Egoistin“ bringen. Wir könnten viel lernen…

Egoistin sein heißt, konsequent für sich selbst eintreten.

Woran erkennst du, dass du nicht egoistisch genug bist?

In dir steckt Wut, weil du merkst dass du oft zurücksteckst.

Deine Zeit rast dahin und du machst kaum etwas, was du wirklich magst und liebst.

Du bist ständig unter Strom und gönnst dir keine Ruhe. Andere sollten nicht auf die Idee kommen, dass du faulenzt oder einfach das Leben genießt.

Gönnst du dir freie Zeit, oder etwas schönes zum Anziehen, oder ein Stück Kuchen…. kommt sofort das schlechte Gewissen.

Es ist wichtig für dich, dass andere dir dankbar sind, schließlich tust du ja so viel für sie…

Du bist neidisch auf andere

Du spürst Schadenfreude, wenn es bei anderen nicht rund läuft.

Du fragst dich oft, was andere über dich denken.

Du hoffst, dass du irgendwann für deine Bemühungen entlohnt wirst.

Frauen sollen die Ikonen der Selbstlosigkeit sein. Sie sollen sich aufopfern für die anderen und auch im Beruf...

Solange Frauen sich kein selbstbestimmtes Leben zugestehen, wird sich das auch nicht ändern.

Es wird Zeit, dass wir den Begriff Egoistin neu definieren. Ego ist in, denkt zuerst an euch. Erfüllt eure Bedürfnisse. Meiner Meinung nach ist Egoistin zu sein, nicht das SCHLIMMSTE, sondern das BESTE! Ich lasse mich nicht mehr davon abbringen gut für mich zu sorgen. Meinen Weg zu gehen, meine Wünsche und Bedürfnisse zu stillen. Und was willst DU für dich?

Enjoy your life!

Deine Egoistin Susanne

Letzte Blog Beiträge

Ich geh leben, kommst du mit?

Wahres Glück ist, dich selbst frei entfalten zu können!

Good Vibes - Better Life

steig aus deiner Opferrolle aus

#18 Podcast

Entscheidungen treffen

Social Media
  • Facebook
  • YouTube
  • Pinterest
  • Instagram

© 2020 by Susanne Schuster