• Susanne Schuster

Die Angst NEIN zu sagen

Die Angst NEIN zu sagen!

Kennst du das auch? Jemand bittet dich um einen Gefallen und du kannst einfach nicht Nein sagen, obwohl dein innerstes NEIN schreit. Anstatt jetzt dieses Nein auszusprechen, merkst du wie dein Mund ein ganz freundliches Ja ausspricht und schon befindest du dich in einer Situation oder Tätigkeit, zu der du überhaupt keine Lust hast. Doch warum konntest du nicht Nein sagen? Manche wollen nicht herzlos oder egoistisch erscheinen, andere wiederum mögen das Gefühl gebraucht zu werden. Für viele Betroffene bedeutet Nein zu sagen auch ein erhöhtes Risiko, Freunde, Partner oder den Arbeitsplatz zu verlieren. Ein Risiko, dem sie sich gar nicht erst aussetzen wollen. Dafür verraten sie sich selbst, nehmen Schlafstörungen, Burnout und Depressionen in Kauf.

Angst vor Zurückweisung

Natürlich ist es nicht gerade angenehm, einem Freund oder Kollegen etwas abzuschlagen. Mit einem Nein schützt du dich aber vor unnötiger Belastung. Diesen Schutzmechanismus haben jedoch nicht alle Menschen. Manchen gelingt es nicht, unangenehme Aufgaben von sich zu weisen. Jede Aufforderung und Bitte wird mit einem „Ja“ beantwortet. Dahinter steckt die Angst vor Ablehnung und Konflikten.

Lernen Nein zu sagen

Der Schritt in die richtige Richtung ist der Schritt zum Nein. Dabei kann Hypnose ganz wunderbar unterstützen. Du hast ebenso wie andere das Recht deine Wünsche zu äußern und deinen Bedürfnissen nachzugehen. Es ist nicht schlimm, wenn du Aufgaben ablehnst oder Freunden absagst…“. Möglicherweise hat die Angst Nein zu sagen auch einen tieferen Ursprung beispielsweise in der Kindheit. Deine Eltern belehrten dich vielleicht mit Sätzen wie „Ich habe dich nicht mehr lieb, wenn du nicht hörst.“. Dadurch hast du gelernt, dass du nur Anerkennung und Zuneigung bekommst, wenn du das machst, was andere von dir verlangen. Liebe gegen Leistung. Dieser Fehlschluss ist fest in deinem Unterbewusstsein verankert. Die Hypnosetherapie eignet sich dazu, den Ursprung verschiedenster Verhaltensformen aufzudecken und Ängste und Blockaden aus dem Unterbewusstsein zu lösen.

Selbstwertgefühl stärken

Bist du als Ja-Sager bekannt, wird dieses Verhalten oft ausgenutzt. Nach der Therapie wird dir sehr deutlich, dass Mitleidstour, Erpressung, Druck oder Schmeicheleien dazu geführt haben, dass du die Aufgaben anderer übernommen hast. Wenn dich jemand nur mag, weil du Leistung bringst und ihm Arbeit abnimmst, dann ist der Preis zu hoch. Du hast besseres verdient. Je häufiger du Nein sagst, desto mehr wird dir bewusst, wie viele Vorteile Nein sagen mit sich bringt. Dein Lebensgefühl wird sich positiv verändern, indem dein Selbstbewusst gestärkt wird und du lernst auf deine eigenen Bedürfnisse zu hören. Je klarer du weisst, was du willst umso leichter fällt es dir Nein zu sagen.

0 Ansichten
Letzte Blog Beiträge

Ich geh leben, kommst du mit?

Wahres Glück ist, dich selbst frei entfalten zu können!

Good Vibes - Better Life

steig aus deiner Opferrolle aus

#18 Podcast

Entscheidungen treffen

Social Media
  • Facebook
  • YouTube
  • Pinterest
  • Instagram

© 2020 by Susanne Schuster